user_mobilelogo

Entspannung

 

                    Wie allgemein bekannt, kann Stress krank machen

        - Migräne, Kopfschmerzen, Verspannungen, Bluthochdruck -

um nur einige Erkrankungen zu nennen. Der Alltagsstress, die Erwartungen

    Anderer und der Druck den wir uns selber machen führt häufig dazu,

   dass wir nicht gut mit uns selbst umgehen. Oft überschätzen wir auch

  unsere eigenen Kraftreserven. Überforderung führt auf lange Sicht zur

  Ermüdung eines Organs oder des gesamten Organismus. Auf den eigenen

 Energiehaushalt zu achten, sich selbst zu reflektieren, den gegenwärtigen

  Augenblick wahrzunehmen uns "achtsam" mit sich umzugehen kann gegen

  Tücken der modernen Welt helfen. Durch Entspannungsmaßnahmen wird

           vielen dieser Auslöser für Erkrankungen aktiv begegnet.

 

   Meine Kurse unterstützen die Teilnehmer wieder die Harmonie zwischen

Körper, Geist und Seele aufzubauen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen,

     achtsam zu sein, ein intensives Gefühl für den eigenen Körper zu

   bekommen und die Fähigkeit sich bewusst zu entspannen zu trainieren.